Die Blumenriviera mit dem Fahrrad

Die Blumenriviera mit dem Fahrrad
BRAD01
Bus
5Tage
Radreisen

Genießen Sie ein Radtour, um die Blumenriviera und ihre idyllisch gelegenen Dörfern in einer gesunden und umweltfreundlichen Weise zu entdecken! Sicherlich fehlt es nicht historischen Sehenswürdigkeiten, wunderbaren Kirchen, antiken Ölmühlen und leckere lokale Spezialitäten...

1. Tag: Diano Marina - Ankunft
Ankunft im Diano Marina. Unterbringung im vorgesehenen Hotel, Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Durch die Diano Hügel, zwischen den Olivenbäumen von der Taggiasca

Höhenunterschied bergauf: ca. 350 M.
Länge: ca. 41 Km
Schwierigkeitsgrad: Mittel

Eine mittelschwere Rundstrecke, die vom Meer aus beginnt und die Hügel kurz hinter den kleinen Städten des Golfo Dianese erklimmt.
Nach dem Frühstück, Treff mit dem Wanderführer für einen ganztägigen Fahrradausflug. Vom blauen Meer aus steigen Sie in die sanften Höhen des unmittelbaren Hinterlandes auf, um das ruhige Leben der Dörfer direkt hinter dem verkehrsreich Hin und Her der Küstenstraße zu beobachten.
Sie besteigen unter der Gemüse- und Blumenkultur, kleinen Gewächshäusern und hübschen kleinen Kirchen die grünen Hügel, die an den Wildbächen Steria und Evigno grenzen. Am Ende dieser Route erreichen Sie die wunderschönen, mittelalterlichen Dörfer von Cervo und Diano Castello, die Sie persönlich oder zusammen mit dem Führer besuchen können. Während der Ausflug ist eine Verkostung von typischen Produkten vorgesehen. Nachmittags Rückkehr zum Hotel, Abendessen und Übernachtung.

3. Tag: Auf dem Küstenradweg von Ospedaletti nach San Lorenzo al Mare

Höhenunterschied bergauf: ca. 50 M.
Länge: ca. 50 Km
Schwierigkeitsgrad: Leicht

Nach dem Frühstück, Treff mit dem Wanderführer und Bustransfer nach Ospedaletti, um das neue Ausflug zu beginnen. Heute erfahren Sie eine sehr erfreulich Route entlang der alten Eisenbahnlinie, die von Ospedaletti, besonders bekannt für sein ausgezeichnetes Mikroklima, bis nach San Lorenzo al Mare bringt, eine hübsche Altstadt am Meer mit ein fast unwirkliches Blauwasser. Die Strecke, vor allem in der Ebene, ist für alle geeignet und mit Blick auf das Meer, wo man eine reiche lokale Flora und viele exotische Pflanzenarten bewundern kann. Letztgenannte haben sich perfekt an die Umwelt angepasst, dank der besonders günstigen Temperaturen der Ortschaft. Während der Ausflug haben Sie die Möglichkeit, die Stadt Sanremo, berühmt u.a. für das Festival des italienischen Lieds, das Kasino und das historische Zentrum “La Pigna”, zu besuchen. Mittagessen in einem Restaurant direkt am Meer. Nachmittags Rückfahrt zum Hotel, Abendessen und Übernachtung.

4. Tag: Vom Meer ins erste Hinterland...ein Abstecher in die Geschichte

Höhenunterschied bergauf: ca. 120 M.
Länge: ca. 40 Km
Schwierigkeitsgrad: Leicht

Nach dem Frühstück, Treff mit dem Wanderführer im Hotel und Transfer mit dem Bus nach Bordighera. Mit dem heutigen Fahrradausflug entdecken Sie die Städte von Bordighera und Dolceacqua. Ausgehend von der herrlichen Bordighera, beliebte überhaupt für den Wintertourismus der europäischen Aristokratie im späten XIX Jahrhundert, radeln Sie entlang der Promenade, wo Ihrer Blick bis zu dem französischen und monegassischen Vorgebirge schweift. Dank einer einfachen Route, die für einige Teile ausschließlich Radweg ist, werden Sie den Kurs des Nervia Wildbachs entlangführen und das Städtchen Dolceacqua durch die Weinberge von Rossese und einige Olivenbäume erreichen. Hier machen Sie ein Halt, um ein typisches Mittagessen in einem Restaurant zu genießen und dann das “Castello dei Doria” und die elegante Eselsrückenbrücke, wahres Juwel der mittelalterlichen Architektur, zu bewundern. Schließlich Rückkehr zum Hotel, Abendessen und Übernachtung.

5. Tag: Abreise
Nach dem Frühstück, Heimreise.


Bitte loggen Sie sich ein, um die Reisepreise zu erhalten.

ZURÜCK