Wochenende in Venedig

Wochenende in Venedig
FWE06
Flugzeug oder Bahn
3Tage
Wochenendtrips

1. Tag: Venedig
Anreise am Flughafen von Venedig und Begrüssung durch unseren Begleiter. Gepäcktransport direkt in den vorgesehenen Hotel durch unsere Personal. Reservierte Schifffahrt nach Markusplatz. Unser Begleiter wird Ihnen ein Vaporetto-Pass für die Bewegungen durch der Stadt im Laufe des Wochenendes geben. Danach Treff mit dem örtlichen Reiseleiter für eine Besichtigung der Altstadt.  Der Markusplatz, in der Vergangenheit das Zentrum der Macht und des Handels in Venedig, ist der bedeutendste und bekannteste Platz der Lagunenstadt. Symbol der alten Seerepublik war der Markusdom, dessen Fassade den Platz prägt. Dieses prachtvolle Bauwerk aus dem 11. Jahrhundert, im Grundniss des griechischen Kreuzes angelegt und überwölbt von fünf Kuppeln, ist den angemessenen Spiegel für die Macht der Serenissima. Der mysteriöse Innenraum birgt eine Mischung orientalischer und westlicher Einflüsse, verziert in über sechs Jahrhunderten mit herrlichen Mosaiken und einzigartigen Steinmetzarbeiten. Der Markusturm, (Glockenturm des Doms), schon als Aussichts-, Wehr- und Leuchtturm genutzt, ist mit seine 98.6 Meter Höhe das höchste Gebäude Venedigs. Von hier oben ist der Blick über die Stadt wunderbar. Galilei beobachtete von hier oben den Himmel. Am Nachmittag, Rückfahrt zum Hotel, Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Laguneninseln - Venedig
Nach dem Frühstück, Treff mit dem Reiseleiter und Spazierweg zum Landungssteg. Schiffüberfahrt in reserviertem Boot nach den Laguneninseln. Murano erhielt einen hohen Bekanntheitsgrad durch seine Glasbläsereien. Alle Glasöfen mussten im Mittelalter aus Brandschutzgründen von Venedig auf diese Insel verlagert werden. In der Folgezeit entwickelten sich die kunstvollen Glasprodukte zur Haupteinnahmequelle der Bevölkerung von Murano. Typisch für das Ortsbild von Burano sind neben den Kanälen die viele kleinen und farbenfrohen Häuser. Diese sind meist frisch und in sehr kontrastreichen Farben gestrichen. Weltbekannt wurde Burano auch durch die hier hergestellten kunstvollen handgeklöppelten Spitzen. Diese werden auf der Insel in zahlreichen kleinen Geschäften zum Verkauf angeboten. Viele dieser handwerklichen Meisterstücke sind auch in einem kleinen Museum ausgestellt. Um 13.00 Uhr ca. Ausschiffung in Venedig für die Mittagspause. Anschließend Besuchen Sie den Dogenpalast, schon seit dem 9. Jahrhundert Sitz des Dogen, der Regierungs- und Justizorgane und zugleich eindrucksvolles Symbol der Größe und Macht der "Serenissima" Seerepublik Venedigs. Ein prominenter Bauteil des Dogenpalastes ist das Gefängnis, das auf zwei Gebäude verteilt ist - beide Teile sind durch die Seufzerbrücke verbunden. Die Innenräume des Dogenpalasts bewahren u.a. Kunstwerke von Tintoretto, Tizian und Veronese. Der Rest des Nachmittags steht zur freien Verfügung um die Stadt weiter zu erkunden.

3. Tag: Venedig - Abreise
Am Vormittag, Frühstück und Freizeit. Je nach Abflugzeit, Treff mit dem Reiseleiter am Markusplatz und Transfer zum Flughafen von Venedig in reserviertem Boot. Die Köffer werden durch unsere Personel direkt zum Flughafen gebracht.


Bitte loggen Sie sich ein, um die Reisepreise zu erhalten.

ZURÜCK